[Footnotes]

[Footnotes]
1
"Germany" (in The New Grove Dictio- nary of Music and Musicians, ed. Stanley Sadie [London, 1980], vol. 7, p. 277)
Sadie
Germany
277
7
The New Grove Dictionary of Music and Musicians
1980
2
Joseph Joachim's letter to Clara Schumann of 10 December 1855 in Briefe von und an Joseph Joachim, ed. Johannes Joachim and Andreas Moser, vol. I (Berlin, 1911), pp. 298-99
Joachim
298
I
Briefe von und an Joseph Joachim
1911
3
Peter Ramroth, Robert Schumann und Richard Wagner im geschichtsphilosophischen Urteil von Franz Brendel (Frankfurt am Main, 1991), pp. 111-16
Ramroth
111
Robert Schumann und Richard Wagner im geschichtsphilosophischen Urteil von Franz Brendel
1991
4
Begriff und Asthetik der "Neudeutschen Schule": Ein Beitrag zur Musikgeschichte des 19. Jahrhundert (Sammlung musik- wissenschaftlicher Abhandlungen, vol. 81) (Baden-Baden, 1989)
Begriff
81
Neudeutschen Schule
1989
5
Karl Robert Mandelkow, Goethe in Deutschland: Rezeptionsgeschichte eines Klassikers, vol. 1 (1773-1918) (Munich, 1980), pp. 77-84
Mandelkow
77
1
Goethe in Deutschland: Rezeptionsgeschichte eines Klassikers
1773
6
Heinrich Heine, Der Tannhäuser, Sämtliche Schriften, ed. Klaus Briegleb (Munich, 1971), IV, 354.
Heine
354
IV
Der Tannhäuser, Sämtliche Schriften
1971
8
Non pas Delendo [sic] Carthago, mais Aedificanda Vimaria
Franz Liszt-Marie d'Agoult: Correspondence, ed. Serge Gut and Jacqueline Bellas [Paris, in progress] letter dated 23 January 1844)
Liszt-Marie
Marie d'Agoult: Correspondence
1844
9
Briefwechsel zwischen Franz Liszt und Carl Alexander, Grossherzog von Sachsen, ed. La Mara (Leipzig, 1909), p. 7.
Zwischen
7
Grossherzog von Sachsen
1909
10
Wolfram Huschke, Musik im klassischen und nachklassischen Weimar 1756-1861 (Weimar, 1982), pp. 28-62 and 131-44
Huschke
28
Musik im klassischen und nachklassischen Weimar
1982
Court Theater, Liszt was Hofkapellmeister im auβerordentlichen Dienst (Court Con- ductor Extraordinary)
Theater
Liszt was Hofkapellmeister im auβerordentlichen Dienst
11
Die Zauberflöte
Johann Wolfgang Goethe, Sämtliche Werke nach Epochen seines Schaffens: Münch- ner Ausgabe, ed. Karl Richter, vol. VI/1 (Munich, 1986), pp. 101-26
Goethe
101
VI/1
Sämtliche Werke nach Epochen seines Schaffens: Münchner Ausgabe
1986
12
Franz Liszt, Sämtliche Schriften, vol. III, ed. Detlef Altenburg and Britta Schilling (Wiesbaden, 1995), pp. 2-19, esp. 11-16
Liszt
2
III
Sämtliche Schriften
1995
vol. IV: "Lohengrin und Tannhäuser" (Wiesbaden, 1989)
IV
Lohengrin und Tannhäuser
1989
vol. V (Wiesbaden, 1989), pp. 68-114
13
Sämtliche Schriften, IV, 82
Sämtliche
82
IV
Sämtliche Schriften
Gerhard J. Winkler, "Liszt als Interpret Wagners" and Rainer Kleinertz, "Zu Liszts Bedeutung für die Wagner-Rezeption," in Die Projekte der Liszt-Forschung: Bericht über das Inter- nationale Symposion Eisenstadt, 19-21 Oktober 1989, ed. Detlef Altenburg and Gerhard J. Winkler (Eisenstadt, 1991), pp. 90-105 and 77-89
Winkler
Liszt als Interpret Wagners" and Rainer Kleinertz, "Zu Liszts Bedeutung für die Wagner-Rezeption
90
Die Projekte der Liszt-Forschung: Bericht über das Internationale Symposion Eisenstadt
1991
14
Liszt, Sämtliche Schriften, IV, 86.
Liszt
86
IV
Sämtliche Schriften
15
Kleinertz gives a summary of the reception and effect of Liszt's "Lohengrin und Tannhäuser" in Liszt, Sämtliche Schriften, IV, 247-75.
Lohengrin und Tannhäuser
247
IV
Liszt, Sämtliche Schriften
16
Liszt, Sämtliche Schriften, V, 70-75
Liszt
70
V
Sämtliche Schriften
79-80
101
18
Fritz Strich, Goethe und die Weltliteratur (Bern, 1946; expanded edn. 1957)
Strich
Goethe und die Weltliteratur
1946
Victor Lange, "Nationalliteratur und Weltliteratur," in Goethe: Neue Folge des Jahrbuchs der Goethe-Gesellschaft 33 (1971), 15-30
Lange
und Weltliteratur
15
Goethe: Neue Folge des Jahrbuchs der Goethe-Gesellschaft
1971
19
Hermann Hettner, Das mo- derne Drama [Braunschweig, 1852], pp. 185-94., esp. 190
Hettner
185
Das moderne Drama
1852
20
Kleinertz, "Zu Liszts Bedeutung für die Wagner- Rezeption," pp. 83-84
Kleinertz
83
Zu Liszts Bedeutung für die Wagner Rezeption
21
Friedrich Schiller, "Was kann eine gute stehende Schaubühne eigentlich wirken?" in Schillers Werke: Na- tionalausgabe, vol. XX/1 (Weimar, 1962), pp. 87-100.
Schiller
Was kann eine gute stehende Schaubühne eigentlich wirken
87
XX/1
Schillers Werke: Nationalausgabe
1962
22
Liszt, Sämtliche Schriften, V, 5-6
Liszt
5
V
Sämtliche Schriften
23
Conrady, Goethe: Leben und Werk (Frank- furt am Main, 1987), pt. 2, 414
Conrady
414
Goethe: Leben und Werk
1987
Peter Raabe, Franz Liszt, vol. I: Liszts Leben (2nd edn. Tutzing, 1968), pp. 126-27
Raabe
126
I
Liszts Leben
1968
24
James H. Johnson, "Beethoven and the Birth of Ro- mantic Musical Experience in France," this journal 15 (1991), 23-3510.2307/746296
23
Eroica Symphony on 9 March 1828
Eroica
1828
Serge Gut, Franz Liszt (Paris, 1989), pp. 478-79
Gut
478
Franz Liszt
1989
25
"Dire qu'on a écouté avec une religieuse atten- tion" (Franz Liszt-Marie d'Agoult, letter dated 19 Febru- ary 1837)
Liszt-Marie
Dire qu'on a écouté avec une religieuse attention
Franz Liszt-Marie d'Agoult
1837
26
Liszt-Thalberg Feud (Liszt, Sämtliche Schriften, vol. I, forthcoming, chap. "Entstehung")
Entstehung
I
Liszt-Thalberg Feud
27
Gazette musicale, 11 Feb. 1838, pp. 57- 62
Feb
57
Gazette musicale
1838
Franz Liszt, An Artist's Journey: Lettres d'un bachelier ès musique 1835- 1841, trans. Charles Suttoni (Chicago, 1989), p. 46
Liszt
46
An Artist's Journey: Lettres d'un bachelier ès musique
1989
28
Beethoven's Piano Trio, op. 97
Günther Massenkeil, "Die Bonner Beethoven-Kantate (1845) von Franz Liszt," in Die Sprache der Musik: Festschrift Klaus Wolfgang Niemöller zum 60.Geburtstag, ed. Jobst Peter Fricke (Regensburg, 1989), pp. 381-400
Massenkeil
Die Bonner Beethoven-Kantate (1845) von Franz Liszt
381
Die Sprache der Musik: Festschrift Klaus Wolfgang Niemöller zum 60.Geburtstag
1989
29
Huschke, Musik im klassischen Weimar, p. 197
Huschke
197
Musik im klassischen Weimar
Liszt, Sämtliche Schriften, V, 16
Liszt
16
V
Sämtliche Schriften
30
Mandelkow, Goethe in Deutschland, I, 145-53
Mandelkow
145
I
Goethe in Deutschland
31
Huschke, Musik im klassischen Weimar, pp. 201-02
Huschke
201
Musik im klassischen Weimar
32
Liszt referred to the concert as a "dèmonstration trés catégorique de la 'Zukunfts-Musik"' (Franz Liszt's Briefe, ed. La Mara, vol. III [Leipzig, 1894], p. 97).
demonstration trés catégorique de la 'Zukunfts-Musik
97
III
Franz Liszt's Briefe
1894
33
Jochen Golz, "Friedrich Schiller: 'Die Künstler',"
Golz
Friedrich Schiller: 'Die Künstler'
Gerhard Winkler, "Liszts 'An die Künstler'," Weimarer Liszt-Studien 1 (forthcoming)
Winkler
Liszts 'An die Künstler'
1
Weimarer Liszt-Studien
34
Wiltrud Haug- Freienstein, Motiv, Thema und Kompositionsaufbau bei Franz Liszt (Ph.D. diss., Ludwig-Maximilians-Universität, 1987), pp. 104-24
35
Musen-Almanach für das Jahr 1796
1804
Schillers Werke: Nationalausgabe, vol. I (Weimar, 1943), pp. 234-37
Schiller
234
I
Schillers Werke: Nationalausgabe
1943
vol. II/1 (Weimar, 1983), pp. 367-69
vol. II/2A (Weimar, 1991), pp. 227-30
36
Christian Berger, "Die Musik der Zukunft: Franz Liszts Symphonische Dichtung Die Ideale," Liszt-Jahrbuch 1 (1994)
Berger
Die Musik der Zukunft: Franz Liszts Symphonische Dichtung Die Ideale
1
Liszt-Jahrbuch
1994
37
Dieter Torkewitz, "Die Erstfassung der 'Harmonies poétiques et religieuses' von Liszt," in Referate des 2. Europäischen Liszt-Symposions: Eisenstadt 1978, ed. Serge von Gut, Liszt-Studien, vol. II (Munich, 1981), 220-36
Torkewitz
Die Erstfassung der 'Harmonies poétiques et religieuses' von Liszt
220
II
Europäischen Liszt-Symposions: Eisenstadt
1981
38
la Comédie de la mort (Holbein), et un fragment dantesque. Le Pensiero [sic] me séduit aussi" (Mémoires, souvenirs et journaux de la Comtesse d'Agoult, ed. Charles F. Dupéchez [Paris, 1990], II, 219)
Dupéchez
Le Pensiero
219
II
Mémoires, souvenirs et journaux de la Comtesse d'Agoult
1990
39
Norbert Miller, "Musik als Sprache: Zur Vorgeschichte von Liszts Symphonischen Dichtungen," in Beiträge zur musikalischen Hermeneutik, ed. Carl Dahlhaus (Re- gensburg, 1975), pp. 234-35.
Miller
Musik als Sprache: Zur Vorgeschichte von Liszts Symphonischen Dichtungen
234
Beiträge zur musikalischen Hermeneutik
1975
40
Thematisches Verzeichniss der Werke von F. Liszt (rpt. London, 1965)
Thematisches Verzeichniss der Werke von F. Liszt
1965
Miller, "Musik als Sprache," pp. 236- 37
Miller
236
Musik als Sprache
42
Jacques Chailley, "Quel fut l'inspirateur des Préludes de Liszt?" La Revue musicale 405-07 (1987), 37-55
Chailley
37
La Revue musicale
1987
43
Sämtliche Schriften, IV, 14
14
IV
Sämtliche Schriften
44
Rena Charnin Mueller, Liszt's "Tasso" Sketchbook: Studies in Sources and Revisions (Ph.D. diss., New York University, 1986)
45
Liszt (Weimar, Goethe-Schiller Archive, MsA ib)
46
"Poetische Idee, Gattungstradition und Formidee: Zu Liszts Liedtranskriptionen und Symphonischen Dich- tungen," in Die Sprache der Musik, pp. 1-24, esp. 16-17
Massenkeil
Poetische Idee, Gattungstradition und Formidee: Zu Liszts Liedtranskriptionen und Symphonischen Dichtungen
1
Die Sprache der Musik
47
Carl Dahlhaus, The Idea of Absolute Music, trans. Roger Lustig (Chicago, 1989), p. 23
Dahlhaus
23
The Idea of Absolute Music
1989
48
Liszt, Sämtliche Schriften, IV, 114.
Liszt
114
IV
Sämtliche Schriften
49
Liszt, Sämtliche Schriften, IV, 84-90.
84
IV
Sämtliche Schriften
50
Liszt, Sämtliche Schriften, V, 1-114
Liszt
1
V
Sämtliche Schriften
IV, 84-86
51
Liszt, "Berlioz und seine Haroldsymphonie," Neue Zeitschrift für Musik 43 (1855), 25-32 and 37-46.
Liszt
25
43
Neue Zeitschrift für Musik
1855
52
Robert Schumann
52
Liszt, "Berlioz und seine Haroldsymphonie," p. 52[b]
Liszt
52
Berlioz und seine Haroldsymphonie
54
Norbert Miller's "Elevation bei Victor Hugo und Franz Liszt: über die Schwierigkeiten einer Verwandlung von lyrischen in symphonische Dichtungen," Jahrbuch des Staatlichen Instituts für Musikforschung Preußischer Kulturbesitz (Berlin, 1975), 131-59
Miller
Elevation bei Victor Hugo und Franz Liszt: über die Schwierigkeiten einer Verwandlung von lyrischen in symphonische Dichtungen
131
Jahrbuch des Staatlichen Instituts für Musikforschung Preußischer Kulturbesitz
1975
55
Chateaubriand, Génie du Christianisme, ed. Pierre Reboul, vol. I (Paris, 1966), pp. 224-26
Chateaubriand
224
I
Génie du Christianisme
1966
Liszt, "Berlioz und seine Haroldsymphonie," p. 77
Liszt
77
Berlioz und seine Haroldsymphonie
Liszt formu- lated his reservations with regard to drama in the essay "Marx: Die Musik im neunzehnten Jahrhundert," Neue Zeitschrift für Musik 42 (1855), 277(b)-28(a)
Liszt
277
42
Neue Zeitschrift für Musik
1855
56
Liszt, "Berlioz und seine Haroldsymphonie," p. 53
Liszt
53
Berlioz und seine Haroldsymphonie
57
Liszt, "Berlioz und seine Haroldsymphonie," pp. 53-54
Liszt
53
Berlioz und seine Haroldsymphonie
58
"Liszts Idee eines ungarischen Nationalepos in Tönen," Studia Musicologica 28 (1986), 213-2310.2307/902422
213
59
Liszt, "Berlioz und seine Haroldsymphonie," p. 53(a)
Liszt
53
Berlioz und seine Haroldsymphonie
Raabe, Franz Liszt, vol. I: Liszts Leben, p. 94
Raabe
94
I
Liszts Leben
Dante, Shakespeare, and Byron's Childe Harold's Pilgrimage
Dante
Childe Harold's Pilgrimage
60
Liszt, "Berlioz und seine Haroldsymphonie," p. 53[b]
Liszt
53
53[b]
Berlioz und seine Haroldsymphonie
61
Liszt, "Berlioz und seine Haroldsymphonie," p. 77(a).
Liszt
77
Berlioz und seine Haroldsymphonie
62
Carl Dahlhaus, "Liszts Idee des Symphonischen," in Liszt-Studien, p. 37
Dahlhaus
Liszts Idee des Symphonischen
37
Liszt-Studien
63
Liszt, "Berlioz und seine Haroldsymphonie," p. 81
Liszt
81
Berlioz und seine Haroldsymphonie
64
Liszt, "Robert Schumann," Neue Zeitschrift für Musik 42 [1855], 159 [b]
Liszt
Robert Schumann
159
42
Neue Zeitschrift für Musik
1855
65
W. Neumann [pseudonym for A. F. Bussnius], Franz Lifßt [Kassel, 1855] [Die Componisten der neueren Zeit], pp. 166f.
Franz Liszt: Studien und Erinnerungen (Leipzig, 1883
Franz Liszt: Studien und Erinnerungen
1883
Wiesbaden, 1973), p. 171
"Berlioz und seine Haroldsymphonie," p. 38[b]
38
Berlioz und seine Haroldsymphonie
66
Liszt, Sämtliche Schriften, III, 188
Liszt
188
III
Sämtliche Schriften
67
Goethe, Sämtliche Werke, vol. VI/2 (Munich, 1989), pp. 411-54, and annotations
Goethe
411
VI/2
Sämtliche Werke
1989
68
De la Fondation-Goethe á Weimar
Liszt, Sämtliche Schriften, vol. III
Liszt
III
Sämtliche Schriften
69
Miller, "Musik als Sprache," pp. 233-87
Miller
233
Musik als Sprache
70
"Celle du renouvellement de la Musique par son alliance plus intime avec la Poésie" (Franz Liszt's Briefe, III, 135
Celle du renouvellement de la Musique par son alliance plus intime avec la Poésie
135
III
Franz Liszt's Briefe
71
Hartmut Steinecke, "'Weltliteratur'-Zur Diskussion der Goetheschen 'Idee' im Jungen Deutschland," in Das Junge Deutschland, ed. Joseph A. Kruse and Bernd Kort- händer (Hamburg, 1987), pp. 155-72
Steinecke
Weltliteratur'-Zur Diskussion der Goetheschen 'Idee' im Jungen Deutschland
155
Das Junge Deutschland
1987
72
Revue germanique
73
Liszt, Sämtliche Schriften, vol. I [forthcoming]
Liszt
I
Sämtliche Schriften
English version in An Artist's Journey, p. 186
Liszt
186
An Artist's Journey
74
letter to Wilhelm von Lenz, dated 2 December 1852: Franz Liszt's Briefe, vol. I [Leipzig, 1893], p. 124
Lenz
124
I
Franz Liszt's Briefe
1893
75
Liszt, "Berlioz und seine Haroldsymphonie," p. 37(a).
Liszt
37
Berlioz und seine Haroldsymphonie
76
Liszt, "Berlioz und seine Harold- symphonie," p. 39[a]
Liszt
39
Berlioz und seine Haroldsymphonie
77
Brendel refers expressis verbis to the "universal artistic creativity of Goethe and Schiller" (das universelle Kunstschaffen Goethe's und Schiller's)
Brendel
Universal artistic creativity of Goethe and Schiller
Expressis verbis
Liszt and Berlioz "took their starting point from Beethoven" (ihren Ausgangspunkt bei Beethoven genommen haben)
Liszt
Took their starting point from Beethoven
Ihren Ausgangspunkt bei Beethoven genommen haben
Brendel, "Zur Anbahnung einer Verständigung," in Gesammelte Aufsätze (Leipzig, 1888), pp. 164-65
Brendel
Zur Anbahnung einer Verständigung
164
Gesammelte Aufsätze
1888
78
Determann, Begriff und Asthetik der "Neudeutschen Schule, " pp. 70-73
Determann
Begriff und Asthetik der
70
Neudeutschen Schule
This content is only available via PDF.

Article PDF first page preview

Article PDF first page preview